Willkommen auf der Homepage der Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg. 

Multiplikatoren

Die Multiplikatoren der Kunststoff-Initiative Bonn/Rhein-Sieg sind wir:

In unserer Region sind sowohl zahlreiche Kunststoffmaschinenhersteller als auch Kunststoffverarbeiter beheimatet. Einige von ihnen haben sich zusammengeschlossen, um über ihre Leidenschaft „Kunststoff – das Material mit Perspektiven“ zu sprechen. Wir unterstützen die Partnerunternehmen der Kunststoff-Initiative dabei:

Die Initiative „In|du|strie – Gemeinsam. Zukunft. Leben.„, die IHK Bonn/Rhein-Sieg, das Kompetenzzentrum Kunststoff, der Kunststoffrohrverband e.V. und die Service- und Beratungsstelle Regionale Industrieinitiativen!

Viele Menschen in Bonn/Rhein-Sieg wissen nur wenig über die Leistungen der Industrie in ihrer Nachbarschaft. Die Initiative „In|du|strie – Gemeinsam. Zukunft. Leben.“, die von der IHK Bonn/Rhein-Sieg koordiniert wird, will das sichtbar machen.

 

Mit der Initiative In|du|strie unter dem Leitmotto „– Gemeinsam. Zukunft. Leben.“ bündeln die teilnehmenden Unternehmen aus der Region Bonn/Rhein-Sieg ihr Engagement, um ein aktuelles und modernes Bild der Industrie zu vermitteln. Bei Veranstaltungen und Aktionen packen die Unternehmen an, gehen ins Gespräch und reichen der Bevölkerung und unter anderem Vertretern aus Politik, Verwaltung und Forschung die Hand.

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg ist eine gestaltende Kraft bei der Entwicklung der Wirtschaftsregion Bonn/Rhein-Sieg. Getragen wird sie von allen Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft im Kammerbezirk.

Sie lebt wirtschaftliche Selbstverwaltung im Gesamtinteresse der ihr angehörenden rund 54.500 Unternehmen aus Industrie, Handel und Dienstleistung in der Bundesstadt Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis. Aus ihren eigenen Reihen wählen die Mitgliedsunternehmen ihre IHK-Vollversammlung, in der alle Branchen, Regionen und Unternehmensgrößen vertreten sind.

Die Vollversammlung wiederum wählt aus ihrer Mitte das IHK-Präsidium. Es setzt sich zur Zeit aus dem Präsidenten Stefan Hagen und den Vize-Präsidenten Sabine Baumann-Duvenbeck, Dr. Jörg Haas, Dr. Ines Knauber-Daubenbüchel, Tanja Kröber, Peter Kuhne, Jürgen Pütz und Ruth Maria Winterwerp-van den Elzen zusammen. Rund 2.200 Unternehmer und leitende Angestellte engagieren sich in den Gremien der Kammer. Rund 100 Mitarbeiter bereiten ehrenamtliche Arbeit vor und setzen Beschlüsse um.

Als öffentlich-rechtliche Körperschaft ist die IHK Bonn/Rhein-Sieg dem Gesamtinteresse und damit dem wirtschaftlichen Gemeinwohl verpflichtet.

Unser Ziel: Die Zusammenarbeit der Troisdorfer Firmen im Kunststoffbereich zu fördern und zu bündeln.

Troisdorf, die größte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis, besitzt eine große Tradition in der Kunststoffbranche, begründet durch die Geschichte von Dynamit Nobel seit 1865.

Diese Historie und die derzeitige Situation mit rund 70 in Troisdorf ansässigen Kunststoff-Unternehmen – vom Extrudeur bis zum Rohstofflieferanten – waren für die Troisdorfer Wirtschaftsförderung (TROWISTA) der Anstoß im Jahr 2011 das Projekt „Kompetenzzentrum Kunststoff Troisdorf“ zu starten. Ziel war und ist es, die Zusammenarbeit der Troisdorfer Firmen im Kunststoffbereich weiter zu fördern und zu bündeln. So entstand ein „loses“ Netzwerk, ohne Vereinsstrukturen und Mitgliedschaft. Regelmäßige Treffen, am liebsten bei den Unternehmen, mit Fachbeiträgen und Betriebsrundgängen, schärfen den Blick füreinander und sorgen für Solidarität. Im besten Fall entstehen dadurch Kooperationen und gemeinsame Projekte – wie zahlreiche Beispiele belegen.

Der Kunststoffrohrverband e.V.

Megatrends wie Digitalisierung, Klimawandel und Urbanisierung fordern Gesellschaft und Wirtschaft heraus. Der KRV unterstützt seine Mitgliedsunternehmen durch Aufklärung sowie einen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Dialog dabei, sich auf diese Megatrends vorzubereiten und die für die Zukunft notwendigen Entwicklungen zu antizipieren. Leitmotiv und Ziel unseres Handelns ist es, unsere Mitgliedsunternehmen dabei zu unterstützen, eine leistungsstarke Infrastruktur, Sicherheit für die Verbraucher sowie eine bessere Lebensqualität für alle Menschen zu gewährleisten.

 

Regionale Industrieinitiativen

Die Kunststoff Initiative Bonn/Rhein-Sieg ist jetzt Mitglied einer bundesweiten Industrie Initiative.

Was ist eigentlich eine regionale Industrieinitiative und wie viele gibt es zurzeit in Deutschland? Die Service- und Beratungsstelle „Regionale Industrieinitiativen“ hat eine Definition mit verschiedenen Kriterien aufbereitet.

Um herauszufinden, wo es regionale Industrieinitiativen gibt, stöbern Sie auf der interaktiven Karte und verschaffen Sie sich einen Überblick.

Sie möchten dabei sein?​

Sollte auch Ihr Unternehmen Interesse haben mitzumachen und interessante Thema einbringen wollen? Möchten Sie Partner sein? Zögern Sie nicht, wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.
Teilen Sie uns in den sozialen Medien!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Anmeldung zu "Kunststoff meets Nachhaltigkeit: Das Material für mehr Klimaschutz"

Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Die 3 G Bedingungen sind bei der Anmeldung zu erfüllen!